Kehrmaschine kaufen, worauf kommt es an?

Vor dem Kauf einer Kehrmaschine ist die professionelle Beratung elementar.

Kehrmaschine ist nicht gleich Kehrmaschine. Obwohl der Name „Kehrmaschine“ alltäglich daherkommt, steckt doch so einiges mehr dahinter.
Die Kehrmaschine ist ein unscheinbarer Begleiter und praktisch überall in allen Varianten zu finden. Ob als selbstfahrende Kehrmaschine oder Anbaukehrmaschine, sie erleichtert uns das Leben, kehrt uns Zeit für andere Aufgaben frei und hilft unseren Arbeitsbereich und Lebensraum sauber zu halten. Insbesondere bei grösseren Flächenreinigungen ist die Kehrmaschine nicht mehr wegzudenken. Ihre Einsatzgebiete sind vielfältig, wie die Geräte selbst.

Kauf der richtigen Kehrmaschine

Spätestens vor dem Kauf einer Kehrmaschine kommt die Vielfalt zum Vorschein. Insbesondere in dieser Phase gibt es einige Punkte zu berücksichtigen, damit die RICHTIGE Kehrmaschine angeschafft wird. Nicht immer ist die günstigste, teuerste, leistungsstärkste oder aufwändigste Kehrmaschine die optimalste Lösung, wenn sie falsch eingesetzt wird. Korrespondiert die Maschine nicht mit den vorhandenen Gegebenheiten, kann dies hohe Anschaffungs-, Betriebs- und/oder Wartungskosten auslösen sowie zu Ineffizienzen und einem unbefriedigendem Kehrresultat führen. Die professionelle Beratung vor dem Kauf einer Kehrmaschine ist daher elementar.

Das breite und tiefe Know-How, kombiniert mit der langjährigen Erfahrung von Grünig Industriemaschinen im Bereich Kehrmaschinen führt dazu, dass zuerst immer genau nach den vorhandenen Gegebenheiten gefragt wird, bevor das passende Modell angeboten wird. Anhaltspunkte zum kehrenden Gut, Einsatzgebiet, der Branche und Bodenbeschaffenheit, wie auch betriebswirtschaftliche Faktoren sind wichtige Informationen für die Selektion. Einmal den passenden Modelltyp definiert, wird die Maschine auf Ihre Bedürfnisse und ggf. Sondersituationen konfiguriert.

Das Resultat: Die Wahl der richtigen Kehrmaschine führt zum optimalen Kehrergebnis, ist zeitsparend und ressourcenschonend und reduziert die Betriebs- und Wartungskosten über viele Jahre hinweg.

Selbstfahrende Kehrmaschine (Kehr-Fuchs)

Die Aufsitzkehrmaschine GRÜNIG Kehr-Fuchs repräsentiert eine völlig neue Generation selbstfahrender Kehrmaschinen für die Grossflächenreinigung. Bei Anforderungen, bei denen andere Kehrmaschinen, insbesondere Kehrsaugmaschinen, aufgeben müssen, zeigt er sein volles Leistungspotential.

Anbau-Kehrmaschine für Trägerfahrzeuge (hier Uni-Truck)

Grünig Anbaukehrmaschinen sind für den Aussen- und im Innenbereich geeignet und können in Sekundenschnelle an Gabelstapler, Radlader, Traktoren, Kommunalfahrzeuge, Teleskoplader, Kompaktlader, Hoflader oder an fast jedes andere Trägerfahrzeug angekoppelt werden. Die Anbaukehrmaschinen können in drei Haupt-Modellwelten aufgeteilt werden: Selbstaufnehmende Kehrmaschinen mit Schmutzsammelbehälter, freikehrende Schmutzkehrmaschinen und Schneekehrmaschinen oder Kombikehrmaschinen.