Kombi-Kehrmaschinen

mit Schmutzaufnahmebehälter

Eine GRÜNIG Kombi-Kehrmaschine kann sowohl als selbstaufnehmende Anbau-Kehrmaschine mit Schmutzaufnahmebehälter eingesetzt werden, wie auch als freikehrende Kehrmaschine um z.B. Schnee, Laub oder Schmutz an die Seite zu kehren.
Innerhalb der Maschinengruppen für den Kombi-Einsatz können Sie zwischen zwei Modellreihen wählen, die nach einem komplett unterschiedlichem Kehrprinzip arbeiten. Zum einen gibt es die GSO Modellreihe, welche nach dem lang bekannten, bewährten Kehrprinzip funktionieren und zum anderen die GSV Modellreihe, die nach dem innovativem Überkopfkehrprinzip arbeiten. Dieses Spezial-Kehrprinzip bietet Vorteile besonders bei grossvoluminigem Kehrgut, wie z.B. Herbstlaub, Styropor oder hohe Mengen an Papierabfällen.
Der Schmutzaufnahmebehälter lässt sich mit einfachen Handgriffen von der Kehreinheit lösen. Aufgrund die Kombi-Nutzung bietet Ihnen eine solche Kehrmaschine einen grenzenlosen Einsatz rund ums ganze Jahr.

GSO Modell

Kehrmaschine GSO 2000, Komfortausführung mit abnehmbaren Schmutzbehälter, für den Anbau an Ihren Gabelstapler, Radlader, Traktor, Unimog oder andere Trägerfahrzeuge.

Mehr GSO Modell

GSO-Plus Modell

Die GSO+ Modellreihe zeichnet sich durch den Hydraulisch hochklappbaren Schmutzbehälter aus.

Mehr GSO-Plus

GSA Modelle

Kehrmaschine GSA 1500, mit abnehmbaren Schmutzbehälter, für den Anbau an Kleintraktoren, Kommunalfahrzeuge, Multicar, Unimog UX100 und andere Trägerfahrzeuge. Das GRÜNIG Angebot umfasst die passende Kehrmaschine und Aufnahme für nahezu jedes Kommunalfahrzeug.

Mehr GSA