Kehrmaschine benötigt man in allen Jahreszeiten – Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Es ist Spätsommer, der Herbst und mit ihm der alljährliche Herbstputz steht vor der Tür. Hof, Gartenanlagen und Parkanlagen, Vorplatz, Betriebsgelände, Lagerhallen und Produktionshallen, alles muss man kehren und wieder auf Vordermann bringen.

Jede Jahreszeit bringt in Sachen Kehren unterschiedliche Herausforderungen mit. Strassenschmutz, Staub, Dreck, Äste, Blätter, Sand, Kies, um einige zu nennen. Und jede Reinigung ist wiederkehrend, arbeitsintensiv, braucht viel Kraft und bindet viele Arbeitsstunden, die dann an einem anderen Ort im Betrieb wieder fehlen. Das geht effizienter, schneller und gründlicher mit Kehrmaschinen z.B. unserm Selbstfahrer, dem Kehr-Fuchs oder mit einer Grünig Anbaukehrmaschine für Ihr bereits vorhandenes Trägerfahrzeug.

Grünig Kehr-Fuchs die Aufsitzkehrmaschine für alle Einsatzbedingungen

Aufsitzkehrmaschine Kehr-Fuchs

Der Kehr-Fuchs ist eine selbstfahrende Kehrmaschine für höchste Reinigungsleistungen. Die sehr robuste und einfach zu bedienende Aufsitzkehrmaschine eignet sich ideal für die Grossflächenreinigung. Selbst bei Bodenunebenheiten oder auf Kopfsteinpflaster und bei extrem starker Verschmutzung. Der Grünig Kehr-Fuchs nimmt feinen Staub, Laub, Holzabfälle, Metallabfälle und Papierabfälle genauso problemlos auf, wie die grossen Schmutzbrocken.
Bei Nässe, wo Kehrsaugmaschinen kapitulieren müssen, werden zu jeder Zeit gründliche Kehrresultate erzielt. Eine nahezu völlige Unterbindung der Staubentwicklung, auch beim Kehren von Feinstaub, wird durch das vollgekapselte Chassis, und durch die optional erhältliche Wassersprühvorrichtung erreicht. Eine Hochentleerung des Schmutzbehälters zum Beispiel in Container ist möglich. Der Kehrfuchs ist äusserst wendig, robust und durch die sparsamen Kubota Motoren und den geringen Wartungsaufwand sehr günstig in den Unterhaltskosten.
Kehr-Fuchs im Einsatz

Anbau-Kehrmaschine zum Anbau an bereits vorhandene Trägerfahrzeuge

Anbaukehrmaschine Trägerfahrzeug

Ob selbstaufnehmend, freikehrend oder kombikehrend, die Grünig Anbau-Kehrmaschinen sind kompatibel zu praktisch allen gängigen Trägerfahrzeugen wie Gabelstapler, Radlader, Traktoren, Kommunalfahrzeug, Teleskoplader, Kompaktlader, Hoflader und in Sekundenschnelle angekoppelt.
Diese können dann je nach Modell über eigene Antriebe ohne Hydraulikanschluss am vorhandenen Trägerfahrzeug oder auch über die Trägerfahrzeughydraulik betrieben werden. Hohe Kehrleistungen und optimale Kehrergebnisse werden durch die automatische Kehrwalzeneinstellung und den grossen Kehrwalzendurchmesser erzielt. Grünig Anbaukehrmaschinen sind für eine äusserst effiziente, leistungsstarke und wirtschaftliche Reinigung konzipiert. Es sind keine Umbauten am bestehenden Trägerfahrzeug nötig und die Kehrmaschine kann bedarfsgerecht und individuell ausgestattet werden. Durch die herausragende Qualität und robuste Konstruktion ist das Reinigungsgerät praktisch wartungsfrei.
Anbaukehrmaschine GSX im Einsatz

Anbaukehrmaschine GSE im Einsatz

Anbaukehrmaschine GSO im Einsatz

Anbaukehrmaschine GSB im Einsatz