Vielfältige
Einsatzmöglichkeiten
für jede Jahreszeit!

Vielfältige
Einsatzmöglichkeiten
für jede Jahreszeit!

Vielfältige
Einsatzmöglichkeiten
für jede Jahreszeit!

Vielfältige
Einsatzmöglichkeiten
für jede Jahreszeit!

Branchenlösungen für Industrie, Bau, Handwerk und
Kommune

Branchenlösungen
für Industrie, Bau,
Handwerk und
Kommune

Branchenlösungen für Industrie, Bau, Handwerk und
Kommune

Branchenlösungen
für Industrie, Bau,
Handwerk und
Kommune

Zurück zur Liste

Anbaukehrmaschine GSB 2000

Anbaukehrmaschine GSB 2000
Anbaukehrmaschine GSB 2000 mit integriertem Schmutzbehälter. Arbeitsbreite 2.00 m
Anfrage versenden

Die Anbau-Kehrmaschine GSB bietet gewohnte Perfektion und GRÜNIG Qualität. Dabei ist sie Klassenbester in Preis und Leistung!

Diese Maschine ist in den Arbeitsbreiten 1.20 m und 2.00 lieferbar.

Erhältliche Sonderausstattung für GSB-Modelle:

Vollkapselung der Kehrmaschine
für nahezu staubfreien Betrieb der Kehrmaschine inklusive Staubschutzgummi rundum und Schnellspannleisten zum mühelosen Austausch des Staubschutzgummis 

Erhältliche GRÜNIG Aufnahmevorrichtungen für Anbau-Kehrmaschinen:

Gabelstapler und Radlader mit Palettengabeln
Aufnahme zum Einhängen einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV Kehrmaschine in die Hubgabeln eines Staplers oder Radladers, maximale Gabelquerschnittsmasse 185 x 68 mm, mit Schwimmstellung, inkl. Gabelklemmverschraubung und Sicherungsbügel

Schnellwechselvorrichtung Radlader und Kompaktlader
Anbauplatte für die direkte Aufnahme einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV Kehrmaschine an die Schnellwechselvorrichtung eines Radladers, mit Schwimmstellung

Frontlader
Vorrichtung zur Aufnahme einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV Kehrmaschine an den Frontlader eines Traktors, mit Schwimmstellung, (zusätzlich ist die Aufnahmevorrichtung für Palettengabeln erforderlich)

Frontdreieckaufnahme Kleintraktoren
Frontdreieck zur Aufnahme einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV  Kehrmaschine oder eines Hubmastes an die Fronthydraulik eines Kommunaltraktors

Dreipunktaufnahme Traktoren
zum Anbau einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV Kehrmaschine oder eines Hubmastes an die Front-/ Heckdreipunktvorrichtung eines Traktors

Geräteplatte Unimog
passend für Unimog-Fahrzeugplatte zur Frontaufnahme einer GSB/GSX/GSO/GSW/GSV Kehrmaschine oder eines Hubmastes an einen Unimog (zusätzlich ist der Aushub-Hydraulik-Zylinder oder der Hubmast für Hochentleerung erforderlich)

Aushub-Hydraulik-Zylinder
zusätzlich ist die Geräteplatte Unimog zur Entleerung der Kehrmaschine erforderlich, Entleerungshöhe ca. 50 cm

Hubmast für Hochentleerung für GSX/GSO-1500/500 oder GSB/GSX/GSO-2000
verstärkte Ausführung, sonst wie bei Hubmast für GSX/GSO1200-1500

Vergrösserte Hubhöhe für Hubmast, 2 m
geeignet für beide Ausführungen des Hubmastes

Gabeln für Hubmast
erforderlich für Aufnahme einer GSX/GSO-1500/500 Liter oder GSB/GSX/GSO-2000 an einen Hubmast (die Kehrmaschine muss mit Gabelstapler-Aufnahme ausgestattet sein)

Fahrwerk für Hubmast
zur Verringerung der Vorderachsbelastung des Trägerfahrzeuges, in Verbindung mit Hubmast


GRÜNIG Zusatzausstattungen für Anbau-Kehrmaschinen:

Seitenbesen rechts oder links
für alle Modelle der GSB/GSX/GSO/GSV-Baureihe, Kehrdurchmesser 600 mm, separat einschaltbar, regelbare Drehzahl, mit eigenem hydraulischem Antrieb

Anfahrschutz für Seitenbesen massiver Stahlbügel um Seitenbesen

Wassersprüheinrichtung 100 Liter
für alle GSB/GSX/GSO/GSW/GSV-Modelle, mit 12 V Elektropumpe betrieben, Sprühleiste mit fein zerstäubenden Düsen, inkl. Wasserbehälter

Wassersprüheinrichtung 200 Liter 

24 V Wasserpumpe (statt 12 V)

100% Stahlborstenbesatz für Hauptkehrwalze
für alle GSB/GSX/GSO/GSW-Modelle, statt dem Standardbesatz aus 50/50% Stahl-/Polypropylen

Fernbetätigung für Dieselaggregat
komplett mit wasser- und schlaggeschützter Bedieneinheit für die Betätigung von Dieselmotor und Wassersprühvorrichtung

Hydraulische Bedienung des Entleerungsmechanismus
Ausführung für GSB/GSX/GSO-Modelle ohne Hydraulikaggregat (serienmässig bei GSV)
Ausführung für GSB/GSX/GSO-Modelle mit Hydraulikaggregat (serienmässig bei GSV)

Zahnrad-Ölmengenteiler
erforderlich für Ölmengen ab 110 Liter/Minute, ermöglicht eine wärmeverlustarme Aufteilung des Ölstroms. Der überschüssige Ölstrom fliesst über den Zahnradsatz in den Rückfluss des Radladers

Sonderlackierung 
es kann zwischen einer Vielzahl von RAL-Farben gewählt werden (Serie: Rot/RAL 3020)

GRÜNIG Industriemaschinen GmbH
Paul-Joseph-Strasse 12-19
D-64658 Fürth/Erlenbach (Odw.)
Deutschland
Tel. +49 (0)6253 20 234-0
Fax +49 (0)6253 5100

info@gruenig.de